Datenschutzrechtliche Hinweise – DB Kundenzufriedenheit Studien

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Ipsos Loyalty GmbH. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit geltendem Datenschutzrecht.

Ihr Name und Ihre Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung eines telefonischen Interviews zur Kundenzufriedenheit mit den Leistungen der Deutschen Bahn erhoben und nur von der Ipsos Loyalty GmbH sowie dem Ipsos-eigenen Telefonstudio trend.test Gesellschaft für telefonische Datenerhebung mbH (Auftragsverarbeiter) verarbeitet. Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist die Ipsos Loyalty GmbH, Sachsenstr. 6, 20097 Hamburg, Tel.: 0800 – 58 955 39,
E-Mail: infoDB@ipsos.com
Website: www.ipsos.de.

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Tel.: 089-99600-1850 oder per E-Mail: dpo.germany@ipsos.com.

Die Ergebnisse der Befragung werden ausschließlich in anonymisierter Form, d.h. ohne Namen dargestellt und an die DB übermittelt. Das bedeutet: Niemand kann aus den Ergebnissen erkennen, von welchen Personen diese Angaben gemacht worden sind.

Ihre Daten werden frühestmöglich nach Ablauf der jeweiligen Studie und spätestens 6 Monate nach Durchführung des Interviews gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Einwilligung, die Sie uns gegeben haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben zudem jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, deren Berichtigung oder Löschung sowie eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Auch stellen wir Ihnen Ihre Daten gerne in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung dieser Rechte an die Ipsos Loyalty GmbH. Sie haben zudem das Recht zur Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde.

Mit freundlicher Unterstützung von trend.test im Auftrag von Ipsos | Impressum