qualitaet_textbild_newQualität

Hohe Datenqualität und damit valide Ergebnisse hängen maßgeblich von den Fähigkeiten und der Korrektheit der eingesetzten Interviewer ab. Schulung, Qualifikation und Kontrolle sind somit die maßgeblichen Faktoren auf dem Weg zur Gewinnung verlässlicher Daten.

Interviewerschulung

Jeder neue Interviewer bei Trend Test durchläuft eine einstündige Bewerberrunde und eine ganztägige Schulung mit den folgenden Inhalten: Grundlagen der Marktforschung, Kommunikationstechniken, Umgang mit der Software Quancept. Bevor ein „echter“ Einsatz erfolgt, führen die neuen Interviewer Probeinterviews durch. Alle Interviewer werden in den ersten Einsatztagen gezielt gecoacht und erhalten anschließend entsprechend der Vorgaben von ISO 20252 permanente persönliche Betreuung durch unsere Supervisoren.

Trend Test garantiert bei jedem Projekt den Interviewereinsatz nur bei erwiesener Qualifikation seitens der Interviewer. Für alle Studien existiert eine Übungsversion, um im Vorfeld den Fragebogen kennen zu lernen. Zudem erfolgt bei jedem Projekt eine mündliche Studieneinweisung. Für die Interviewer stehen während der Feldzeit Supervisoren als ständige Ansprechpartner zur Verfügung. Bei komplizierten Projekten erfolgen zusätzlich Feedbackrunden.
Bei entsprechender Befähigung erfolgt die Aufnahme in den Business-to-Business-Stab inklusive der Teilnahme an einer speziellen Schulung.
Unsere Interviewer werden in einem eigens dazu entwickelten Feldmanagementsystem verwaltet und gesteuert, in dem auch Informationen über die Erfahrungen und Qualifikationen der Interviewer hinterlegt sind.

Qualitätssichernde Maßnahmen

  • Monitoring/ Mithören der Interviews anhand festgelegter Kategorien durch Supervision und Qualitätssicherung
  • Individuelles Feedback und ggf. Nachschulungen
  • Validierung von mindestens 5% aller Interviews eines Interviewers entsprechend ISO 20252